Die Dirigentin Manuela Hager


Manuela Hager ist in Zug geboren und aufgewachsen. Ihre musika-
lische Berufsausbildung absolvierte sie an den Musikhochschulen Zürich (Orgel) und Luzern (Dirigieren). Danach studierte sie an der Schola Cantorum Basiliensis, wo sie sich auf die Interpretation von barockem Repertoire spezialisierte. Gleichzeitig erlangte sie 2006 das Lehrdiplom Gesang mit Auszeichnung an der Hochschule für Musik Basel.

Manuela Hager ist zweifache Preisträgerin des Förderbeitrages für junge Künstler des Kantons Zug. 2008 erschien ihr Buch "Barock-
gesang heute - Stil, Technik, Vermittlung" beim Musikverlag Nepomuk Basel.

Neben der Leitung des Vokalensembles Messa di Voce ist Manuela Hager als freiberufliche Konzertsängerin und Paukistin tätig. Sie ist Dozentin für Gesang an der Pädagogischen Hochschule Schwyz und Lehrerin für Sologesang an der Musikschule Rapperswil-Jona.

Zudem ist Manuela Hager Paukistin bei der Stadtmusik Zug sowie dem Uniorchesters Bern.



Website von Manuela Hager

   

Unser Nächster Auftritt

Domenico Cimarosa:   Requiem

Samstag, 31. Januar 2015, 20.00 Uhr, St. Martin, Baar
Sonntag, 1. Februar 2015, 17.00 Uhr, Ref. Kirche, Mettmenstetten